Hochgesicherte Forschung

Das Institut für Informatik der LMU ist in einem Gebäude untergebracht, in dem früher der US-Sender Radio Free Europe untergebracht war. Aus der Wikipedia:

Das ehemalige Studiogebäude in München in der Oettingenstraße beherbergt heute neben einigen Fachabteilungen der Universitätsbibliothek und Instituten der Ludwig-Maximilians-Universität auch das Geschwister-Scholl-Institut für Politische Wissenschaft. Einige Sicherheitsanlagen (Videoüberwachung, Stacheldrahtzaun) sind bis heute erhalten. […] In vielen anderen Räumen sieht man die Vergangenheit des Gebäudes: Doppeltüren und Doppelverglasung.

Offensichtlichste Sicherheitsanlage ist aber die (heutzutage völlig übertriebene) etwa zwei Meter hohe Betonmauer, die das Gelände von der Straßenseite trennt. Erstaunlich, dass das nicht im Artikel steht.

Ich schätze mal, dieses Verkehrsschild, das schon seit viel Jahren an der Innenseite der Mauer im Gras liegt, stammt auch noch aus der Zeit:

HALT-Schild im Gras

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s