Kunst und Politik

Lieber Herr Frankenhauser,

gut, Ihnen ist halt für dieses Plakat kein besseres Wahlkampfargument eingefallen, als in der gleichen Partei wie der Wirtschaftsminister zu sein. Das kommt vor.

DSC00057

Aber ich bewundere Ihren Mut: jeder andere CSU-Bundestagskandidat hätte einfach ein echtes Foto mit Guttenberg verwendet. Doch Sie machen daraus eine Art schrillen Politik-Pop-Art-Trash: Sie montieren Ihr Foto neben hinter das des Ministers, blicken ihn statt den Wähler an (obwohl Sie das Direktmandat im Wahlkreis wollen), statt aufwändiger Photoshop-Retusche sehen wir eine deutliche Fehlfarb-Kante an Guttenbergs Schulter und Arm, statt blühender bayrischer Landschaften gibt es einen knallblauen Hintergrund, und die rötlich-glänzende Haut bleibt digital unbearbeitet, dafür werden die Zähne gebleicht! 😀 😀

Eine so aufregende Gesamtkomposition lädt natürlich zu kreativen Minimaleingriffen ein:

DSC00058

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s