Kopfrechnung

Lennart fand heute auf sueddeutsche.de eine interessante Aussage in einem Artikel über Flugzeugabstürze:

Die amerikanische Flugsicherheitsbehörde FAA hat herausgefunden, dass bei 568 untersuchten Flugunfällen von 53.457 Passagieren 51.207 Menschen überlebt haben. Zehn Prozent der Passagiere kamen ums Leben. Der Grund für diese relativ positive Bilanz sehen die Experten in den hohen Sicherheitsstandards.

Der Grund könnte auch sein, dass bei diesen Zahlen manche Menschen offenbar zwei Leben haben… 😉

[Außerdem heißt es „Den Grund sehen sie in…“]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s