University Lipdub

Studierende der Hochschule Furtwangen haben an ihrer Fakultät ein ziemlich cooles Lipdub-Video gedreht, mit vielen Darstellern und ohne einen einzigen Schnitt:

(Wie funktioniert eigentlich der Etagenwechsel bei 1:30?)

Das Video bildet gleichzeitig den Auftakt für das Projekt University Lipdub, das andere Hochschulen dazu einlädt, ihrerseits solche Videos zu drehen.

Ein Beitrag kommt auch von Studierenden der LMU München, die im März vor und im Hauptgebäude ein Video gedreht haben. Das Projekt wäre prinzipiell auch eine schöne Sache gewesen: Die Umsetzung ist teilweise noch aufwendiger als im Original, alle Beteiligten haben sich wirklich große Mühe gegeben, und sogar ein Informatik-Professor wurde erfolgreich im Video versteckt.

Leider ist der eigens für das Video geschriebene LMU-Song genau der Grund dafür, dass ich in diesem Blog zum ersten Mal das Wort „Fremdschämen“ benutzen muss:

Advertisements

2 Gedanken zu „University Lipdub

  1. Das Debütsingle der LMU überrascht mit eingängigen Texten und
    Beats, die an das Intro von Seinfeld erinnern. Ein gut gemachter Popsong, den man durchaus im Kontext von Nurave und 90er-Revival einordnen darf, dessen Stil sich aber deutlich von Gruppen wie den Klaxons oder New Young Pony Club abhebt.

    Die provokanten Texte sind nie anklagend und geben ihre Tiefe
    erst beim wiederholten Hören preis. In den Zeilen „hab mir noch nen Spiralblog besorgt auf die Schnelle / dann such ich hier doch schnell nochmal nach meiner Zimmernummer / so schnell befallen mich hier also Sorgen und Kummer“ klingt Kritik an Konsumzwang und Entfremdung in einer immer schnelleren Welt an. Ähnlich vielschichtige Lyrics gabs zuletzt in Golden Brown von den Stranglers.

    Aber im Ernst: so schlimm ist der LMU-Song doch gar nicht, oder hab ich schon zu viel NDR 1 gehört?

  2. Wäre Dir das 117. LipDub zu „I Don’t Feel Like Dancin'“ lieber gewesen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s