Grußformeln in Briefen

Neulich ist mir aufgefallen, dass bei abschließenden Grußformeln in Briefen eigentlich grundsätzlich keine Komma gesetzt werden darf. Also nicht nur keins nach „Mit freundlichen Grüßen“, sondern auch keins bei nicht-förmlichen E-Mails. Also etwa:

Viele Grüße
Robert

Ich würde mal schätzen, dass die meisten da ein Komma setzen — ich hab es jedenfalls bisher immer so gemacht. Einfach so! Ohne nachzudenken! Wenn ich gewusst hätte, wie schrecklich falsch das war…

(Irritierend kommt hinzu, dass im Englischen hinter Grußformeln immer ein Komma gesetzt werden muss.)

Advertisements

Ein Gedanke zu „Grußformeln in Briefen

  1. Viel schockierender finde ich, dass man jetzt nach der einleitenden Grußformel wieder ein Ausrufezeichen setzt. Ich finde das ist vom Lesefluss her eine gute Idee. Bin gespannt wie lange das brauch um sich durch zu setzen.
    Lg Jennifer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s