Bahn-Wucher

Grrr… die Deutsche Bahn mit ihren Preisen mal wieder.

Dabei rede ich gar nicht mal von den üblichen regelmäßigen Preiserhöhungen (obwohl in der Tat mal das Schöne-Wochenende-Ticket angesprochen werden sollte, das vor gerade mal 10 Jahren noch halb so teuer und doppelt so lange gültig war).

Mich ärgert in letzter Zeit vor allem, dass sich die Bahn verschiedene kleine Nebenleistungen vergleichsweise teuer bezahlen lässt:

  • Platzreservierungen sind inzwischen immer kostenpflichtig, auch dann, wenn man sie zusammen mit einer 100-Euro-Fahrkarte kauft. Der Preis liegt inzwischen auch schon bei 2 Euro pro Fahrtrichtung — und auch nur, wenn man am Automaten oder im Internet kauft.
  • Wenn man im Internet bucht, kann man die Fahrkarten sich auch per Post zuschicken lassen. Ich seh es auch noch ein, dass der Versand inzwischen nicht mehr gratis ist. Aber 3,50 Euro Versandkosten? Für einen Brief mit einem A4-Blatt drin?? Da kann ich ja gleich bei eBay einkaufen… (Klar, es gibt auch noch das Online-Ticket – aber trotzdem.)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s