Mit Vollgas durch Paris

Kurzfilm von 1976, gedreht an einem frühen Morgen in einem Stück. Mehr dazu bei Spiegel Online.

(via Thomas)

Advertisements

2 Gedanken zu „Mit Vollgas durch Paris

  1. Nette Sache, das. Allerdings frage ich mich, ob die Motorengeräusche echt sind, in dem Sinne, daß sie live aufgenommen wurden. Bisweilen wirken sie ein wenig überzogen, vor allem die quietschenden Reifen. Oder wie siehst du das?

  2. Naja, wenn der Film schon als eine reale, ungeschnittene Aufnahme daher kommt, dann wird der Regisseur wahrscheinlich nicht nachträglich den Ton aufgepeppt haben. Vermute ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s