Betriebsausflug

Gestern waren wir (10 Leute vom Lehrstuhl) im Mangfallgebirge wandern, im Gebiet der Münchener Hausberge rund um den Spitzingsee. Die Gegend dort ist sehr schön, bietet viele verschiedene Wege und ist für Wanderungen nur zu empfehlen.

Das Wetter war zum Glück den ganzen Tag sehr gut. Am Vormittag wanderten wir auf die Rotwand, und gönnten uns dann ein zünftiges Mittagessen auf der Hütte.

Am frühen Nachmittag teilte sich unsere Gruppe: Einige bestiegen daraufhin die Ruchenköpfe, auf einer Route, die erfahrene Bergsteiger vermutlich als „Wandern“, ich aber eher als „Freestyle-Klettern“ bezeichnen würde. Wenn ich mitgekommen wäre, wäre ich (hoffentlich) einer unter den Leuten, die auf folgendem Foto gerade die Spitze erreicht haben:

Ruchenköpfe

Allerdings hätte ich dann halt das Foto nicht machen können. 🙂

Abends sind wir nach vielen Stunden Wandern/Klettern ziemlich erschöpft und zum Teil mit leichtem Sonnenbrand, aber dennoch sehr zufrieden noch in einen netten Biergarten gegangen und dann heimgefahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s